Authentisch, emotional und lustig - Mit seinen Geschichten erreicht Lukas das Publikum.

Durch die Schwerhörigkeit seines Vaters musste Lukas Klaschinski sich schon im Alter von 6 Jahren deutlich artikulieren. Diese früh erlernte Fähigkeit nutze er später, um Moderator zu werden. Damals wusste er nicht, was man da genau macht, aber eine Profession, in der das Geschichtenerzählen im Fokus steht, war genau sein Ding - und das ist es heute noch immer. Ob im TV, im Radio, in Web-Formaten und auf Events: Authentische Stories sind seine Leidenschaft. In seinem Webformat für die BZgA „Liebesleben“ spricht er über Liebe und Sex. In seiner Audioserie 180 Grad begegnet er Menschen mit einem ungewöhnlichen Lebenswandel. In seinen Reportagen hält er die Lupe auf gesellschaftliche Phänomene. In seinem Podcast behandelt er Beziehungs- und Lebensthemen. Als Moderator bringt er die Leichtigkeit und den Humor ein, als studierter Psychologe die Metaperspektive und die fachliche Kompetenz.